Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Suche  

   

Aus den Galerien  

   

Veranstaltungen  

   

 

Die St. Eustachius Schützenbruderschaft Büttgen-Vorst startete in das Schützenjahr 2019 im gut besuchten Festzelt mit dem Schützenball zu Ehren der Vorster Majestäten.

 

 

Unter dem Beifall der Besucher zogen Schützenkönig Reiner I. Jülich und Königin Gabi, die Ministerpaare Christof Esser mit Nicole und Thomas Kirsten mit Sabine zur Bühne. Ebenso Jungschützenkönig Justin I. Jerzy mit Königin Joelle Zöllner und die Ministerpaare Jannik Gedack mit Angelika Wiederhold sowie Sebastian Kamps mit Theresia.

 

Im offiziellen Teil des Abends begrüßte Präsident und Brudermeister Thomas Schröder neben den Königs- und Ministerpaaren auch den Ehrenzug des Schützenkönigs Jägerzug Heideröschen und den Ehrenzug des Jungschützenkönigs Jägerzug Jröne Jonge.

 

Thomas Schröder ließ es sich nicht nehmen auch die Hofdamen Johanna Breuer, Vivien Marie Hüskes, Franziska Junkers, Chantal Rulf, Chayenne Rulf, Annalena Saßen, Christina Trippelsdorf und Hannah Trippelsdorf einzeln vorzustellen. Sichtlich wohl fühlte sich im Kreis der Hofdamen der  Hofdamenführer Peter Junkers.

 

Neben vielen Ehrengästen und Ehrenmitgliedern, die den Weg in unser Festzelt gefunden haben, sind auch einige Abordnungen der benachbarten und befreundeten Bruderschaften der Einladung gefolgt.

 

 

Schützenkönig Stefan Vollmert mit Königin Andrea von der St. Sebastianus Bruderschaft Holzbüttgen. Schützenkönig Norbert Klein mit Königin Sabine von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Büttgen. Schützenkönig Stefan Loers mit Königin Sandra von der St. Aldegundis Bruderschaft Driesch.  Ebenso Schützenkönig Ralf Stutz mit Königin Claudia von der St. Sebastianus Bruderschaft Kaarst. Damit waren alle Kaarster Königshäuser mit ihren Majestäten und Ministern ins Vorster Festzelt gekommen. Super!

 

Erstmalig dabei waren Schützenkönig Said Mohamoud und Königin Laura Langes von der Sankt Johannes Bruderschaft Niederheide

 

Eine Delegation der Sint Anthonius Broederschap aus Tegelen, allen voran Präsident Hans Breit, besuchte auch in diesem Jahr wieder unseren Schützenball. Mit dabei Königin Celine Gielen mit John Gielen und einige Gäste.

 

Bevor es im Programmablauf weiter ging dankten Thomas Schröder und Franz Geers Roland Brüggen mit einer Ehrentafel für 30 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Vorster Schützenwesen. Eine ganz besondere Geste von Roland Brüggen ist, dass er €500,-- für die Nachwuchsarbeit unserer Bruderschaft spendete.

 

Im weiteren offiziellen Teil des Abends erwiesen die Offiziere des Vorster Regimentes den Königspaaren ihre Referenz mit den besten Wünschen für das Königsjahr 2019.

 

Mit den Ehrentänzen der Majestäten erreichte der Abend seinen Höhepunkt. Thomas Schröder hatte zudem noch die angenehme Aufgabe den Damen Blumen zu überreichen.

 

Die Roland Brüggen Band sorgte danach für ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche.

 

Ein großer Dank geht an die Ehrenzüge des Vorjahres, Jung-Hubertusschützen, Jägerzug Steefe Jonge und Hubertuszug Freiwild, die den Thekendienst und das Kellnern übernommen hatten.

 

Dafür, dass überhaupt im Festzelt gefeiert werden konnte, sorgten die Mitglieder der Arbeitsgruppe um Dominik Womelsdorf im Vorfeld der Veranstaltung und auch danach. Auch ihnen gilt ein großes DANKESCHÖN!

 

 

   

Facebook